Kinowerkstatt St. Ingbert zeigt Fitzcarraldo und Radical Dreamer

Am kommenden Wochenende und Montag zeigt die Kinowerkstatt St. Ingbert den Film Fitzcarraldo sowie die Dokumentation Werner Herzog – Radical Dreamer. Termine: Fitzcarraldo: Samstag, 18.11. und Sonntag, 19.11., jeweils um 19 UhrWerner Herzog – Radical Dreamer: Montag, 20.11., 19 Uhr Die Aufführungen stehen in Verbindung mit der laufenden Ausstellung “Eine […]

Rezeption Werner Herzogs in Deutschland 1962-2010

In der Online-Bibliothek researchgate.net ist das einleitende Kapitel »Ein Erlebnis, das ich nicht missen will« – Die Rezeption von Werner Herzog in Deutschland (S. 15-82) aus der Feder von Christ Wahl, erschienen im von ihm selbst herausgegebenen Sammelband Lektionen in Herzog. Neues über Deutschlands verlorenen Filmautor Werner Herzog und sein […]

Werner Herzog verleiht Filmpreis in München

In München wird in den nächsten Tagen der Werner Herzog Filmpreis verliehen. Wie üblich ist Werner Herzog persönlich in seiner Geburtsstadt anwesend, um die von seiner Filmstiftung organisierte Preisverleihung zu begleiten. Im Filmmuseum München finden vom morgigen 6. bis zum 11. Oktober täglich Screenings der Filme des diesjährigen Preisträgers Rezo […]

Werner Herzog Autobiography – International Editions

According to the Hanser publishing house, translations of Werner Herzog’s autobiography “Jeder für sich und Gott gegen alle” will soon be published in the following countries: Brazil (Todavia), Catalan (L’Altra), China (Thinkingdom), Denmark (Forlaget Olga), France (Séguier), Italy (Feltrinelli), the Netherlands (Arbeiderspers), Spain (Blackie Books), UK (The Bodley Head), US […]

Hölderlin als Türöffner

Im Rahmen des Filmfestivals Cologne (ffcgn) fand eine Vorpremiere von Werner Herzog – Radical Dreamer statt. Nach der Vorführung stand Regisseur Thomas von Steinaecker dem Publikum Rede und Antwort.

Werner Herzog – Radical Dreamer

Ab dem 27.10. läuft in den Kinos die Dokumentation Werner Herzog – Radical Dreamer. Schon vorher finden einige Premieren mit Herzog persönlich und Aufführungen mit Regiegespräch statt.